71d4f4c7-b901-4885-ab93-38f99c6524cc
top of page

So., 11. Juni

|

Garbagna

Garbagna, das Land der Kirschen

Ein spektakulärer Rundweg, der durch wunderschöne Wald- und Felsgebiete führt und von den Einheimischen „le ciape“ genannt wird, führt uns zur mittelalterlichen Festung, die die Stadt überblickt. 8 km ü.d.M. 350 Meter diff E

Die Registrierung wurde geschlossen
Schauen Sie sich die anderen Veranstaltungen an
Garbagna, das Land der Kirschen
Garbagna, das Land der Kirschen

Orario & Sede

11. Juni 2023, 09:15

Garbagna, Via Roma, 31, 15050 Garbagna AL, Italien

Ospiti

L'evento

Wir beginnen mitMüll, das wichtigste Zentrum des Val Gru, zwischen Dörfern, die von ländlichen Häusern, alten Kapellen und Brunnen geprägt sind. Das Land hatmittelalterlichen Ursprungs, der Ortsname leitet sich vom lateinischen garbus oder Busch ab.

Wir machen weiterWald, durch eine fast bergige Umgebung, bis Sie eine sehr eindrucksvolle felsige Gegend erreichen. Angekommen umSchlosswir werden ein perfektes habenAussichtspunkt. Von der mittelalterlichen Anlage aus dem 9. Jahrhundert sind noch der Wachturm, das Eingangstor und die umgebenden Mauern zu sehen. Sie liegt oberhalb des heutigen Wohnzentrums.

Der Ring lässt sich schön schließen und anhängenPiazza Doria,Das ist das Herz der Stadt und ist Prinz Doria, dem Herrn von Genua und Garbagna, gewidmet. DerDoria-Palastund das Oratorium von San Rocco. In der Mitte stehen vier Rosskastanien, gepflanzt im Jahr 1853. In der Mitte davon stehtein Bogen, Erinnerung an eine antike Wasserquelle, aus der die gesamte Bevölkerung versorgt wurde.

Condividi questo evento

bottom of page